Kentauromachie. Koenigs Werke erzählen aus der Mythologie. Öffentliche Themenführung

So, 19. Februar 2017
11:00 - 12:00 Uhr

Anmeldung erforderlich unter:
Tel: 0871/89021
skulpturenmuseum@landshut.de

Götter, Halbgötter und die mit ihnen verknüpften Überlieferungen beschäftig(t)en Künstler zu allen Zeiten. Auch Fritz Koenig dienten griechische Mythen als Inspirationsquelle für seine Bildwerke. In ihnen transferiert er Götter wie den stolzen Poseidon oder die kriegerische Athene, aber auch Kentauren und andere Mischwesen in die Gegenwart.

Die Führung zeigt und bespricht Werke aus Schausammlung und Depot.