Landschaft ist auch da

Sa, 02. September 2017
14:00 - 17:00 Uhr

Workshoplänge: 3 Stunden

Treffpunkt und Beginn:
Skulpturenmuseum, Fahrgemeinschaften zur
Weickmannshöhe können gebildet werden

Anmeldung erforderlich unter:
Tel: 0871/89021
skulpturenmuseum@landshut.de

Landschaft ist ein idealer Ausgangspunkt, um zeichnerische und malerische Grundprobleme zu verstehen und verschiedene Lösungsansätze zu finden. Auch Fritz Koenig beschäftigte sich mit Landschaft.
Aus dem Fundus der Zeichnungen betrachten wir einige Beispiele und erörtern Herangehensweisen: Wie entsteht Tiefe? Was bedeutet Komposition?

Die Weickmannshöhe in Landshut ist geradezu ideal, um diese Themen in Augenschein zu nehmen. Ausgerüstet mit Campinghocker, Stiften, Aquarellkasten (falls vorhanden) und viel Versuchspapier erarbeiten wir direkt in der Landschaft vor Ort spielerisch Möglichkeiten.
Dabei kommt es in keinster Weise auf exakte, realistische Umsetzung an, vielmehr haben wir das große Ganze im Blick, Richtig oder Falsch gibt es nicht.

Der Workshop unter der Leitung der Künstlerin Annegret Hoch wendet sich an alle interessierten Erwachsenen, es sind keine Vorkenntnisse notwendig. Bitte Campinghocker und (falls vorhanden) Aquarellkasten/ Wassermalkasten/ Pinsel mitbringen.