‚Musée Imaginaire – Im Augenblick des Bildes‘

So, 29. Oktober 2017
17:00 - 19:00 Uhr

Performance von und mit Stefan Hunstein

Anmeldung erforderlich unter:
Tel: 0871/89021
skulpturenmuseum@landshut.de

„Ich reagiere mit meinem ‚Musee Imaginaire‘ auf die Masse der Bilder, die unaufhörlich an uns vorbeirauschen. Ich erzeuge mit Hilfe der Sprache imaginäre Bilder.“ (Stefan Hunstein)

Der Künstler entmaterialisiert Kunstwerke in ihrer dinghaften Gestalt und schafft mithilfe der Sprache – auch unter Bezug auf André Malraux – imaginäre Bilder. In seiner Performance steuern die Worte die Wahrnehmung der Betrachter. Die Wahrnehmung wird so zum konstitutiven Teil der Kunstproduktion.

Vor dem inneren Auge der Zuhörer entstehen Bilder ohne Original. Der Raum verwandelt sich in ein imaginäres Museum.