Skulpturenmuseum crossover Kriegserinnerung. Öffentliche Themenführung

So, 16. Oktober 2016
11:00 - 12:30 Uhr

Anmeldung erforderlich unter:
T. 0871/890 21
skulpturenmuseum@landshut.de
Eintritt 3,50, ermäßigt 2,-

Der Schildträger hält das Landshuter Wappen vor der Brust. Versinnbildlicht es den Stolz der Stadt? Zeigt es die Stadt als Stifter des Denkmals? Zehn Jahre nach dem Ende des Ersten Weltkriegs wurde das Kriegerdenkmal in der Neustadt eingeweiht.

Die Reihe "Skulpturenmuseum crossover" setzt unter verschiedenen Gesichtspunkten die Kunstwerke des Bildhauers Fritz Koenig mit Werken aus der Landshuter Alt- und Neustadt in Bezug. Ziel der Reihe "Skulpturenmuseum crossover" ist es, einen Blick über den Tellerrand hinaus zu wagen, neue Beziehungen und Zusammenhänge zu erkunden und Landshut als eine Kunststadt zu erfahren.