Triple Feature: Drei Filme zur aktuellen Kunst im öffentlichen Raum Landshuts

So, 29. Januar 2017
Beginn: 17:00 Uhr

Anmeldung erforderlich unter:
Tel: 0871/89021
skulpturenmuseum@landshut.de

Kunstinstallationen im öffentlichen Raum sind vergänglich, Filme darüber bleiben der Nachwelt erhalten.
Der Film- und Videoclub Landshut VHS hat in den letzten Jahren drei große Projekte Landshuts dokumentiert. Einmal die ‚Kunst an der Isar‘ (2015), zwei Mal Projekte des Skulpturenmuseums: Robert Schad. Skulptur. Stahl. Stadt. (2014) mit dem Film ‚Berührungen‘ und ‚Brigitte Schwacke. Ephemere Erscheinung‘ (2016).
fvc-landshut.de